• Aktuelles


    Aktuelle Ergebnisse

    03.11.

    SG Woltersdorf(Ü40) - SV Küsten (Ü40) 4:2

    (Torschütze: Uwe Serafin (2))

     

    04.11.

    TSV Suhlendorf - SV Küsten 2 3:4

    (Torschützen: Torben Parplies, Hauke Lüdemann, Lukas Techand, Philipp Steckel)

     

    SV Wendisch Evern - SV Küsten 1:0

     

    07.11.

    SV Küsten (Ü40) - SG Breese (Ü40)

    (Torschützen: Philipp Steckel (2), Uwe Serafin, Maik Bach (2), Sven Richtmeyer, Sven Janiszewski, Thomas Rieck

     

    09.11.

    SG Treubund (Altherren) - SV Küsten (Altherren) 1:8

    (Torschützen: Dennis Scheppmann (3), Benjamin Techand (2), Max Höne (2), Björn Fuhrmann

     

    SV Küsten (Ü50) - SG Wieren 3:6

    (Torschützen: Jens Kuzcka (2), Hans-Joachim Herrmann)


    Nächste Spiele

    10.11.

    14:30 Uhr: JSG Breselenz/Küsten (U15) - JSG Wriedel (U15)

     

    10.11.

    14:30 Uhr: JSG Breselenz/Küsten (U13) - JSG Breese (U13)

  • Aktuelles


Sieg im Pokal-Viertelfinale!

Nach einem 3:0 Sieg gegen den zuvor seit 25 Spielen ungeschlagenen und ohne Punktverlust die Landesliga anführenden MTV Eintracht Celle steht die 1. Herren im Halbfinale des Bezirkspokals. Obwohl mit Tristan Starke, Gregor Trowitzsch und Albert Seih drei Stammspieler fehlten, hielt man nach anfänglichen Schwierigkeiten mit defensiver Spielweise und schnellen Kontern dem Favoriten stand. Zu einem idealen Zeitpunkt kurz vor der Halbzeit erzielte Tom Leesch das 1:0. Nach 70 Minuten erhöhte Andre Reinhardt während einer Drangphase des MTV per Kopfball auf 2:0. Den Schlusspunkt setzte wieder Leesch, der nach einem überragenden Diagonalball von Jasper Günther den Ball aus 20 Metern am Torwart vorbeischob.

 

Nach dem Spiel war noch kurz Zeit für ein Mannschaftsfoto unter dem Regenbogen, bevor danach in der Kabine und im Grünen Winkel gefeiert wurde.

Wir freuen uns über diesen tollen Erfolg!


Fußballschule unseres Kooperationspartners VFL Wolfsburg

Fußballschule VFL Wolfsburg Juli 2018 in Küsten

Premiere beim SVK: Zum ersten Mal richtete der VFL Wolfsburg seine Fußballschule in Küsten aus. Vom 23. bis zum 26. Juli waren unter der Leitung von Lucas Bresch fünf Trainer zu Gast, die bei hochsommerlichem Wetter ihr gut strukturiertes Programm für insgesamt 43 Kinder (6-13 Jahre) durchführten.

Dem Alter entsprechend aufgeteilt in drei Gruppen, gab es anspruchsvolles Training unter guter Anleitung. Die erste Einheit begann jeweils um 10 Uhr morgens. Der VFL sorgte für entsprechende Trainingsbekleidung und ausreichend Getränke, die bei Temperaturen weit über 30 Grad auch zwingend notwendig waren. In der Mittagspause gab es herrvoragende Versorgung unter der Organisation von Yvonne Kräft, bevor danach die zweite Einheit anstand und bis 16 Uhr andauerte.

 

Am Ende waren sowohl Kinder, Trainer und Verein überaus zufrieden mit den vier gelungenen Tagen.

Der Vorstand bedankt sich recht herzlich bei den freiwilligen Helfern für die Unterstützung!


Saisonabschluss der 1. Herren

100 Tore-Marke geknackt!

Es hat also doch geklappt! Das Ziel war ein Heimsieg im letzten Spiel und die 100-Tore-Marke knacken! Beides hat beim Saisonfinale der 1. Herren funktioniert. Völlig überlegen spielte die Mannschaft von Trainer Wolfgang Schmidt von Beginn an den MTV Treubund Lüneburg an die Wand. Am Ende sollten es 7 Künstener Tore sein, die für gute Laune bei der abschließenden Saisonabschlussfeier sorgten. Besonders freuen konnte sich Youngster Tristan Starke. Er schoss das anvisierte 100. Tor der Saison. Die jubelnde Mannschaft wurde noch auf dem Platz mit einem Mannschaftsfoto verewigt ;-)

 

Weniger erfreulich war die anschließende Verkündung unserer Abgänge bzw. die Bekanntgabe des Karriereendes von Kapitän Benni Techand. Neben ihm spielen auch Jonas Zuther (VfL Breese/Lgdf.) und Jasper Frohn (beruflich nach Göttingen) nächstes Jahr nicht mehr für die 1. Herren.

 

 

Wir gratulieren recht herzlich zur tollen Saison und wünschen allen weiterhin verletzungsfreie Spiele!


Fußballschule des VfL Wolfsburg in Küsten

Fußballcamp 2018

Unser Kooperationspartner VfL Wolfsburg ist in den den Sommerferien 2018 mit ihrer Fußballschule unter der Leitung von Ex-Profi Roy Präger zu Gast beim SV Küsten. Im Zeitraum von Mo., 23.07.18 bis Do., 26.07.18, bietet der VfL Wolfburg mit ihren geschulten Trainern Kindern im Alter von 6 - 13 Jahren ein Fußballerlebnis der besonderen Art. Neben fußballerischen Grundlagen werden auch wichtige Werte wie Teamgeist und Fairness geschult. Beim kindgerechten Training stehen Spaß, Freude und natürlich der Ball bei allen Übungen im Vordergrund.

Im Paket ist neben der täglichen Betreuung beim professionell geführten Training, auch Trainingsbekleidung von Nike, tägliches Mittagessen und ständige Getränkeversorgung inklusive. Des Weiteren erhält jeder Teilnehmer freien Eintritt zu einem Bundesligaspiel des VfL Wolfsburg. Weitere Überaschungen vor Ort sind angekündigt. Die Teilnehmerzahl ist auf ca. 60 Kinder begrenzt. Deshalb sollte man bei Interesse mit der Anmeldung nicht zu lange warten!

Weitere Informationen zu Preisen und Ausstattung gibt es .....hier auf der Homepage des VfL Wolfsburg.

Hier..... gelangen Sie zur Anmeldung und zum Ablaufplan!


Double für die F-Junioren

Meister 2018
Meister 2018

Strahlende Gesichter und großen Jubel gab es am Saisonende bei den Spielern unserer F-Junioren. Natürlich war das Trainergespann um Trainer Dirk Künzel und auch die Eltern mächtig stolz!

Grund dafür war der Gewinn der Meisterschaft in der 1. Kreisklasse mit einer fast weißen Weste. Lediglich dem FC SG Gartow musste man sich geschlagen geben. Die restlichen Spiele gewannen die Nachwuchskicker unserer Jugendspielgemeinschaft dominant.

Nicht zu vergessen ist auch die gewonnene Hallenmeisterschaft!

 

 

Wir gratulieren zu diesen Erfolgen und wünschen dem tollen Team weiterhin viel Spaß und den gewünschten Erfolg beim Kicken!


Mitgliederversammlung 2018

Foto v.l.: 1. Vors. R. Meyer, R. Kelm, S. Hannemann, A. Behn, W. Bartels, B. Findt

Die diesjährige Mitgliederversammlung verlief harmonisch und reibungslos. Neben ausführlichen Berichten des Vorsitzenden Ralf Meyer und der Abteilungsleiter, gab es zahlreiche Ehrungen für verdiente Mitglieder.

Ein positives Sportjahr 2017 resümierten die verantwortlichen Spartenleiter. Besonders hervorzuheben ist u.a. die geglückte Kooperation mit dem Bundesligisten VfL Wolfsburg, die durch Jugendwart Gisbert Stevens forciert wurde. Aber auch der Fairnesspreis für die 2. Herrenmannschaft sorgte für Szenenapplaus. Kassenwartin Anke Behn präsentierte einen soliden und gut geführten Haushalt. Die Mitgliederzahlen sind stabil.

 

Herausragend waren die Ehrungen für Anke Behn und Silke Hannemann. Beide erhielten die silbernen Ehrennadel vom Kreissportbund. Ehrenschriftwart Reinhardt Kelm und Wolfgang Bartels erhielten Präsente für ihre 60-jährige Mitgliedschaft. Die langjährigen Platzwarte Heini Glabbatz und Berni Lippe wurde die goldene Vereinsnadel verliehen.

Die Wahlen verliefen ebenfalls unkompliziert. Ralf Meyer und Anke Behn wurden in ihren Ämtern bestätigt. Bernd Findt wurde als Nachfolger vom scheidenden Jugendwart Gisbert Stevens gewählt.

 

Einen ausführlichen Bericht finden Sie......hier!


Kulttrikot der 2. Herren zu erwerben!

Kulttrikot der 2. Herren

Das es ein Kulttrikot werden könnte, haben wir uns schon damals gedacht! Aber jetzt scheint es wirklich eines zu sein! Zumindest findet man das original matchworn-Trikot unserer 2. Herren mit dem Trikotsponsor MADSEN und Unterschriften der Bandmitglieder auf der Homepage

https://www.kulttrikot.de/

von Oliver Vorderstemann aus Düsseldorf. Eine tolle Seite, die seine Leidenschaft zur Fortuna Düsseldorf lebendig zeigt.

Dies nahmen wir zum Anlass die vorhanden MADSEN-Trikots zu versteigern! Die Trikots sind von der Band signiert und können nun gegen eine angemessene Spende erstanden werden!

 

Interessenten können sich gerne unter info(at)sv-kuesten.de melden oder sich einfach an Axel Brongkoll wenden!


Skat-, Doppelkopf- und Knobelturnier 2017

v.l.: T. Hartmann, N. Slawski, D. Baartz

Neue Gesichter auf dem Treppchen! Nach zunächst schleppenden Anmeldungen spielten vor kurzem doch noch rund 40 Spielerinnen und Spieler beim traditionellen Karten- und Knobelturnier des SV Küsten im Vereinslokal "Zum Grünen Winkel" um die begehrten Pokale und Preise.

Strahlende Gesichter gabs am Ende bei den Siegern. In der Kategorie Skat setzte sich am Ende Thomas Hartmann durch. Beim Doppelkopf siegte Detlef Baartz vor der Vorjahressiegerin Sandra Brongkoll. Erstmals als Siegerin in der Kategorie Knobeln darf sich Nicole Slawski auf dem Wanderpokal verewigen. Neben dem begehrten Schinken gab es auch noch etwas Flüssiges mit nach Haus.

Der SV Küsten gratuliert allen Siegern zu den tollen Leistungen.


Toller Erfolg bei den Ü32-Masters

F. Fehlhaber im Zweikampf mit Fabian Enrst (H 96).

Unsere Altherren kann weiterhin auf Landesebene mithalten! Dies war die Quintessenz aus den kürzlich ausgetragenen Ü32-Masters in Helmstedt. Dort trafen sich insgesamt 32 Teams, um den "Best of ten" auszuspielen. Die besten Ü32-Mannschaften des Landes, wie Serien-Landesmeister Krähenwinkel-Kaltenweide, Güldenstern Stade oder auch Hannover 96 gehörten zum erlesenen Teilnehmerfeld.

In der Vorrunde traf man zunächst auf die Auswahl von Hannover 96. Nach 25 Minuten Spielzeit trennte man sich 0:0! Im nächsten Spiel ließ man ebenfalls kein Tor gegen die sympathische Mannschaft aus Twistringen zu, so dass es erneut 0:0 unentschieden endete. Im letzten Vorrundenspiel gegen den TSV Germania Helmstedt konnten dann Torben Parplies und Patrick Bartels per Foulelfmeter den entscheidenden Sieg zum Weiterkommen unter Dach und Fach bringen!

Im Achtelfinale trafen wir nun auf den VfL Weiße Elf Nordhorn. Der Führungstreffer der Gegner wurde durch Maxi Hoehne ausgeglichen! Elfmeterschießen! Während alle Nordhorner trafen, wurde der Schuss von Daniel Buchwald pariert! Trotz des Ausscheidens waren alle mit dem Abschneiden zufrieden! Am Ende eine tolle mannschaftliche Leistung, die mit dem 10. Platz belohnt wurde!

Insgesamt war das Turnier hervorragend durch den Helmstedter SV organisiert und durchgeführt worden. Abends bei der Siegerehrung und anschließenden "Players-Night" kam es dann zu netten Gesprächen zwischen den Spielern und Mannschaftsverantwortlichen. Auch Spieler, wie Fabian Ernst, Roy Präger und Jürgen Riesche wurden getroffen und zeigten, dass auch sie sympathische Altherrenfußballer sind!

Weitere Infos zu den Ü32-Masters finden Sie .......hier!


Dank an "Keeper" Behn

Der 1. Vors. Ralf Meyer und Fußballabteilungsleiter Thorben Röwer bedanken sich bei Andreas Behn für die langjährige Hilfe! Foto:ejz

Nicht alltäglich ist ein solch langes Durchhaltevermögen, das Andreas "Keeper" Behn als Betreuer, Physio, Abstreuer und "Mutti für alles" bei der 1. Herren des SV Küsten gezeigt hat.

Nach seiner aktiven Zeit als Torwart der 1. Herren stieg er als Betreuer und gleichzeitiger Torwarttrainer bei dem damaligen Trainer Andreas Glatzhöfer ein. Es folgten viele Jahre ununterbrochener Unterstützung in allen Bereichen unserer höchst spielenden Mannschaft. Die Trainer Heinz Baldermann, Axel Brongkoll und Thorben Röwer, Michael Kottlick, Jürgen Stellhorn und zuletzt Roman Schoppe und Wolfgang Schmidt, aber auch die Spieler konnten sich stets auf ihn verlassen. Auch er hat einen großen Anteil dazu beigetragen, dass sich die 1. Herren seitvielen Jahren konstant und mit guter Stimmung auf Bezirksebene etabliert hat.

Nach 15 Jahren hat er sich nun für eine "kleine" Pause entschieden und die sei ihm auch gegönnt! Aus diesem Grund verabschiedeten ihn der 1. Vorsitzende, Ralf Meyer und Fußballabteilungsleiter Thorben Röwer im Beisein der 1. Herren im Rahmen eines Bezirkspokalspiels.

 

Der SV Küsten bedankt sich bei Andreas "Keeper" Behn für die langjährige, ehrenamtliche Hilfe und Unterstützung, speziell in der Fußballabteilung rund um die 1. Herren und hofft natürlich auf eine baldige Rückkehr an die Seitenlinie!


E-Jugend erfolgreich beim Sparkassen-Cup

E-Jugend SV Küsten

Da war die Freude groß,..... und der Trainer natürlich stolz! Unsere E-Jugend um Trainer Andreas Glatzhöfer siegte zuletzt beim gut besetzten Sparkassen-Cup in Gorleben und qualifizierte sich damit für die Zwischenrunde in Lüneburg.

Nach durchwachsener Vorrunde steigerte sich die Mannschaft und siegte in der Gruppenphase der Zwischenrunde. Im Finale traf man dann auf den SC Lüchow und sicherte sich durch ein verdientes 2:0 den Turniersieg.

In Lüneburg waren die Jungs um Andreas Glatzhöfer ebenfalls erfolgreich und schlossen erneut als beste Lüchow-Dannenberger Mannschaft ab. Hier wurde sie in der Vorrunde Zweiter. Im Viertelfinale traf man dann auf den Gastgeber. Nach einem 0:0 während der regulären Spielzeit musste sich die Mannschaft im Elfmeterschießen geschlagen geben.

Ganz nebenbei wurden Linus Kräft, Luca Slawski, Viktor Böhnert und Mika Möller in den Kader der Kreisauswahl berufen.

Der SV Küsten gratuliert zu diesem tollen Erfolg! Weiter so!


Fußball-Kids aufgepasst!

Der SV Küsten bietet fußballbegeisterten Kindern ab 4 Jahren altersgerechtes und qualifiziertes Fußballtraining an. Begonnen mit den Bambinis oder G-Junioren, können Kinder anschließend in der F- und E-Jugend ihre fußballerischen Fähigkeiten ausbauen. Von der D- bis zur A-Jugend besteht eine Spielgemeinschaft mit der Germania Breselenz. Hier wird Erlerntes vertieft und Neues dazu gewonnen.

Wir sind bestrebt jeden Jahrgang mit qualifizierten Trainern zu bestücken, um die Kinder und Jugendlichen bestmöglich zu fördern. Sollte Sie Interesse an einem Schnuppertraining oder sonstige Fragen haben, dann melden sie sich einfach unter info(at)sv-kuesten.de oder telefonisch bei Axel Brongkoll unter 0151-41481413.


Altherren holt sich eine historische Meisterschaft!

Altherren SV Küsten

Nach dem Titel in der Halle konnte die Ü32 des SV Küsten auch die offizielle Kreismeisterschaft bejubeln. Der zweifache Pokalsieger blieb in der Serie ohne Niederlage und wurde so verdient der letzte Kreismeister des Fußballkreises Lüchow-Dannenberg, da in der nächsten Saison bereits die Altherren-Staffeln aus Lüneburg, Uelzen und Lüchow-Dbg. zusammengelegt werden.

Allerdings machte es die Mannschaft um Betreuer Axel Brongkoll auch im letzten Spiel erneut spannend bis zum Schluss. Gegen den Tabellenletzten, die SG Wustrow / Gartow, erzielte Goalgetter Wenzel Nemetschek erst 10 Minuten vor Schluss den verdienten Siegtreffer und besiegelte so uneinholbar die Meisterschaft für den SVK.

Leider reichte es in diesem Jahr nicht zum anvisierten Triple. Nach einer verdienten 4:1-Schlappe im Finale gegen die SG Breewitz war der Pokaltraum geplatzt. Allerdings gibt es noch eine weitere Chance auf ein Triple. Am Pfingstsamstag startet die Bezirksmeisterschaft für unsere Ü32. Hier treffen im KO-Modus alle Meister des Bezikes aufeinander!

Der SV Küsten gratuliert zu dieser tollen Saison und drückt weiterhin die Daumen!


Neue Führung im Sportförderverein

Neuer Vorsitzender des Fördervereins: A. Reinhardt

Nicht nur im Sportverein Küsten gab es zuletzt einen Führungswechsel, auch der Sportförderverein Küsten hat seit der vergangenen Mitgliederversammlung am Sportplatz in Küsten einen neuen 1. Vorsitzenden.

Andre Reinhardt übernahm das Amt des nach 9 Jahren ausscheidenden Vorsitzenden Ernst-Ulrich Tiede, für den es lobende Worte von allen Seiten gab.

Ebenfalls neu im Vorstand ist Patrick Bartels, der das Amt des 2. Vorsitzenden übernahm. Der Geschäftsführer Horst Friedrich stand erneut zur Wahl und wurde einstimmig wiedergewählt.

Reibungslos zeigte sich das abgelaufene Geschäftsjahr des Sportfördervereins. Einen Zuwachs auf inzwischen rund 170 Mitglieder hatte der scheidende Vorsitzende zu berichten. Im laufenden Jahr hat der Förderverein eine mögliche Gemeinschaftsveranstaltung in Aussicht gestellt. Grußworte und Dank für die reibungslose Unterstützung gab es vom 2. Vorsitzenden des SV Küsten, Axel Brongkoll.


A-Jugend mit tollem Erfolg

U19-Hallenkreismeister 2017

Die beiden Mannschaften unserer JSG Breselenz/Küsten/Zernien zeigten bei den vergangenen Hallenkreismeisterschaften hervorragende Leistungen und durften am Ende nicht unverdient die Kreis- und Vizekreismeisterschaft in der Halle bejubeln.

Die I. Mannschaft zeigte bereits in der Vorrunde eine souveräne Leistung und kam auch ohne Niederlage durch die Endrunde der Futsal-Kreismeisterschaft. Ein dominanter Auftritt, der mit der Teilnahme an der Bezirksmeisterschaft belohnt wurde. Aber auch die II. Mannschaft der JSG Breselenz/Küsten/Zernien zeigte was in ihr steckt und wurde mit der Vizemeisterschaft belohnt.

Am darauffolgenden Wochenende ging es dann in die Nähe von Cuxhaven. Nach 3,5-stündiger Busfahrt traf die Mannschaft um Trainer Manfred Pelzer dann auf höherklassige A-Jugendmannschaften im Kampf um die Bezirksmeisterschaft. Trotz der ein oder anderen Niederlage zeigte das Team Moral und ließ nie den Kopf hängen. Am Ende landete die Mannschaft auf dem 5. Platz.

Wir gratulieren zu diesen tollen Leistungen und wünschen weiter eine erfolgreiche, vor allen Dingen verletzungsfreie Rückserie.


Doppelter Titelgewinn der Senioren

Der SV Küsten dominierte am vergangenen Sonntag die Hallenmeisterschaften der Ü32 und Ü50 in Lüchow und wurde jeweils verdient Meister in der Halle. In beiden Turnieren blieben die Teams des SV Küsten jeweils ungeschlagen, die Ü50 sogar ohne Gegentreffer.

Den Vormittag gestaltete die Ü50 mit 3 Siegen (Teutonia Uelzen, FSG Südkreis und SG Breselenz/Zernien/Dbg.) und 2 Unentschieden (TuS Wustrow und Ripdorf) und kam so auf insgesamt 11 Punkte vor dem TuS Wustrow. Garant für den Titelgewinn war Keeper Andreas Behn, der seinen Kasten über das gesamte Turnier sauber hielt. Die Tore für die Ü50 erzielten Jörg Gödecke (2), Andreas Glatzhöfer, Klaus-Dieter Seide und Friedrich Böhmke.

Direkt im Anschluss fand das Turnier der Altherren mit ebenfalls 6 Mannschaften statt. Nach einem Unentschieden (0:0) gegen die SG Wustrow / Gartow folgte ein 2:0-Sieg gegen den SC Lüchow. Die Treffer erzielten Christian Siladji und Philipp Steckel. Entscheidender war allerdings der 1:0-Siegtreffer durch Sadeq Samara gegen den gut aufspielenden Titelverteidiger SG Breese / Karwitz. Durch Siege in den letzten beiden Spielen gegen die SG Breselenz/Zernien/Dbg. (2:1 Patrick Bartels, Benjamin Techand) und die SG Lemgow / Woltersdorf (4:0 Thorben Röwer, 3 x Bartels) sicherten sich die Altherren des SVK seit ca. 20 Jahren einen Hallenmeistertitel. Dementsprechend groß war die Freude!

Der SVK gratuliert zu diesem historischem Erfolg!

Ü32-Hallenkreismeister
Ü50-Hallenkreismeister

Jahreshauptversammlung des SV Küsten

v.li.: R. Meyer, T. Behnken, H. Schulz, B. Röwer, B. Krystosik, J. Sadrinna, C. Busse und M. Slawski

Bei der Anfang März abgehaltenden Mitgliederversammlung gab es zwei herausragenden Ereignisse! Wahlen und Ehrungen standen im Mittelpunkt der MGV für das Geschäftsjahr 2016.

Thomas Behnken stand für den Posten des 1. Vorsitzenden nach 9 Jahren nicht mehr zur Verfügung. Zu seinem Nachfolger wurde das langjährige Vereinsmitglied Ralf Meyer ohne Gegenstimme gewählt. Neuer Fußballabteilungsleiter wurde Thorben Röwer, der die Nachfolge von Jens Sadrinna antritt.

Nach den alljährlichen Berichten der Abteilungsleiter, standen Ehrungen auf der Tagesordnung. Hier sind die beiden SVK-Urgesteine Heino Schulz und Platzwart Burghard "Bella" Röwer hervorzuheben. Beide sind seid 60 Jahren Mitglied im Sportverein Küsten und wurden somit zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Weitere Ehrungen und Details aus der Versammlung sind dem Bericht zu entnehmen. Den Bericht zur Mitgliederversammlung finden Sie.....hier!


Hauke Müller erhält Ehrenpreis

Da war die Freude groß! Im Dezember erhielt unser Jugendtrainer Hauke Müller überraschend die Nachricht von einer Ehrung des DFB. Bei der Aktion "Fußballheld" von DFB und KOMM MIT wurde der 21-Jährige für sein ehrenamtliches Engagement als Nachwuchstrainer in den vergangenen Jahren ausgezeichnet. So wird jährlich aus allen Fußballkreisen Deutschlands jeweils ein junger Nachwuchstrainer für seine Tätigkeit belohnt.

Hauke Müller trainiert bereits im sechsten Jahr Kinder für den SV Küsten und hat im Winter seine Trainer-C-Lizenz erworben. Derzeit ist er verantwortlich für die U13-Mannschaft der JSG Breselenz/Küsten, die mit Erfolgen nur so glänzt. Lobende Worte gab es vom Kreisfußballvorsitzenden Karl-Hermann Ahlers und dem Vorsitzenden des SV Küsten Thomas Behnken. Als Belohnung erhält Hauke Müller im kommenden Mai ein fünftägige Bildungsreise nach Barcelona, wo unter anderem das legendäre Stadion Camp Nou besucht wird.

Der SV Küsten gratuliert Hauke Müller zu diesem tollen Ehrenamtspreis und bedankt sich für die tolle Arbeit als Jugendtrainer!


Die E-Junioren sagen „Danke“ für die neuen Trikots

CEWE - Fotobuch
CEWE-Trikotsponsoring 2016

Die jungen Kicker unserer E-Junioren freuen sich über neue Trikots, die bei künftigen Spielen und Turnieren zum Einsatz kommen werden.

Gesponsort wurde der hochwertige Trikotsatz von CEWE. "Oft fehlt es an finanziellen Mitteln, um Jugendfußballmannschaften mit Trikots auszustatten. Bei CEWE wird Sport-Sponsoring groß geschrieben, deshalb ist es für uns selbstverständlich, hier zu unterstützen", sagt Arno Möller von CEWE. Das Oldenburger Unternehmen hat eine deutschlandweite Trikot-Sponsoring-Aktion ins Leben gerufen, an der jeder Verein-Jugend-Fußballmannschaft teilnehmen kann.

"Unsere Jugendabteilung freut sich über das Engagement von CEWE und die damit verbundenen Unterstützungfür den Jugendsport", so Trainer Andreas Glatzhöfer. "Dafür bedanken wir uns ganz herzlich".


Neue Trikots von MADSEN!

Neue Trikots für die 2. Herren

Holla, sehen die gut aus! Zu Saisonbeginn trafen neue Trikots für die 2. Herren des SV Küsten ein. Sponsor des neuen Outfits ist die Band Madsen, die bereits den vorherigen Satz gestiftet hatten. Die Mannschaft um die Spielertrainer Thorben Röwer und Patrick Bartels, sowie Betreuer Thomas Lippe freuten sich über das chice Outfit mit dem Schriftzug der beliebten Band aus Prießeck. Zur offiziellen Übergabe erschienen Sebastian und Johannes Madsen auf dem Sportplatz in Küsten und konnten auch gleich den ersten Heimsieg in den neuen Trikots bejubeln.

Der SV Küsten sagt DANKE für die Unterstützung!


Erneuter Fairnesspreis für den SVK

Erneut innerhalb kurzer Zeit wurde ein Mitglied des SV Küsten für besonders faires Verhalten geehrt. Nach Thorben Röwer und Andre Reinhardt, die als Spieler einen Preis bekamen, erhielt nun Jugendtrainer Bernd Findt die Ehrung durch den KFV-Vorsitzenden Karl-Hermann Ahlers überreicht.

Bernd Findt, der im Frühjahr seine Trainerlizenz erwarb, trainiert beim SVK die zweite Mannschaft der U13 bei der JSG Breselenz / Küsten. In einem Spiel Ende Mai kam es zu einem Zwischenfall, bei dem der gegnerische Jugendtrainer den 16jährigen Schiedsrichter auf dem Platz beleidigte und sogar körperlich anging. Bernd Findt griff ein, trennte die Personen und beruhigte die Situation. Dieses aktive Eingreifen zeugt für Zivilcourage, die nun belohnt wurde. Im Rahmen der von DFB und NFV ins Leben gerufenen "Fair-Play-Geste des Monats" ist Bernd Findt der Erste Preisträger in Niedersachsen, der die monatlich ausgelobten Auszeichnung empfangen durfte.

Der SV Küsten gratuliert Bernd Findt zu diesem tollen Fainesspreis und freut sich über solch vorbildliches Verhalten in den eigenen Reihen.


4 Schrauben für Zivilcorage

Aktion "4 Schrauben für Zivilcourage"

Die Initiative"Fussballvereine gegen RECHTS" setzt mit der Aktion "4 Schrauben für Zivilcourage"eine weiteres Zeichen gegen Rassismus, Gewalt und Fremdenfeindlichkeit auf Fußballplätzen. Hierbei soll das Schild (siehe rechts) gut sichtbar auf dem Vereinsgelände aufgehängt werden.

Der SV Küsten beteiligt sich selbstverständlich an dieser Aktion und sagt hiermit ein deutliches "Nein" zu Gewalt oder fremdenfeindlichen Äußerungen oder Handlungen auf unserem Sportgelände.

Den link zur Seite der Initiative "Fussballvereine gegen RECHTS"finden Sie ....hier!

Der Vorstand


Unterstützung gesucht!

Der Sportverein Küsten sucht aus den Reihen der Vereinsmitglieder Freiwillige, die sich an der Gestaltung und Pflege der neuen Homepage beteiligen möchten. Wir möchten Ideen und kreative Vorschläge unserer Mitglieder bei der Präsentation des Vereins im Internet berücksichtigen und in unsere Homepage einfließen lassen.

Kenntnis im Umgang mit dem PC wären allerdings erforderlich! Nicht notwendig, aber von Vorteil wären Grundkenntnisse im Umgang mit TYPO3.

Interessierte oder Neugierige können sich unter info(at)sv-kuesten.de oder beim 2. Vorsitzenden Axel Brongkoll melden.

Nach oben