• Freiwilliges soziales Jahr

     

     

    Beim SV Küsten besteht seit dem Jahr 2018 die Möglichkeit, einen Freiwilligendienst zu absolvieren. Fragen dazu gerne an info(at)sv-kuesten.de oder den aktuellen FSJler Marius Slawski (marius-slawski(at)gmx.de).

Bericht des aktuellen FSJlers

Mein Name ist Marius Slawski, ich bin 19 Jahre alt und wohne in Küsten. Da ich nach meinem Abitur nicht direkt ins Berufsleben einsteigen wollte, kam mir die Idee des Freiwilligendienstes, der, wie so vieles, durch das Engagement des 2. Vorsitzenden Axel Brongkoll ermöglicht wurde, gerade recht. So kann ich im Verein, in dem ich seit mittlerweile 13 Jahren Fußball spiele, nun einiges aktiv mitgestalten.

Von den 39 Stunden, die ein FSJler wöchentlich absolviert, bin ich 20 Stunden beim SV Küsten integriert, sei es durch das Training mehrerer Jugendmannschaften, die Pflege der Homepage oder die Mitarbeit bei der Organisation von Veranstaltungen. Den Rest der Zeit verbringe ich im Kindergarten, sowie der Grundschule Küsten. Hierbei steht das Grundkonzept der Bewegungsförderung und der verbesserten Kooperation mit dem Sportverein im Vordergrund. Weiterhin nimmt man während des Freiwilligendienstes an Seminaren teil, in denen man FSJler aus ganz Niedersachsen trifft und in denen man wertvolle Erfahrungen für den weiteren Vorgang machen kann.

Schon jetzt konnte ich viele Dinge aus der Zeit mitnehmen, die mir auch in meinem späteren Werdegang helfen dürfen - das alles auch bedingt durch die stetige Unterstützung des Vorstands, den ich durch meine langjährige Mitgliedschaft beim SV Küsten glücklicherweise vorher bereits gut kannte, sowie die Hilfe der Fachkräfte in Schule und Kindergarten, wie man mit den ganzen neuen Situationen umgehen muss.