Chronik

30.06.1946

 

Gründungsversammlung und Beschluß einer Satzung; Abteilungen für Handball, Fußball, Leichtathletik, Reiten und Tischtennis

07.09.1946

 

Erstes Sportfest in Küsten

1947

 

Reiter gründen eigenen Verein; die Fußballabteilung fällt auseinander

14.02.1948

 

Antrag auf Vereinsauflösung wird einstimmig abgelehnt

1948

 

Aufstieg der 1. Herren-Handballmannschaft nach ungeschlagener Kreismeisterschaft in die Beziksliga

1951

 

Nach Ablauf der Punktspielserie 1950/51 wird in Küsten kein Handball mehr gespielt.

17.11.1954

 

Fußball etabliert sich wieder

1955

 

Offizielle Teilnahme der Fußballer am Punktspielbetrieb; Sportplatz an der Sandkuhle Süthen

1962/63

 

Mitte der Spielzeit wurde die Fußballmannschaft abgemeldet. Auf der Mitgliederversammlung fand sich kein neuer Vorstand.

1968

 

der Fußballspielbetrieb wird wieder neu aufgenommen; Sportplatz in Küsten

1970

 

Aufstieg in die höchste Spielklasse auf Kreisebene nach 2 Jahren

29.05.1971

 

25-jähriges Vereinsjubiläum; erstmaliges Treffen der Vereinsgründer, ehemaliger Vereinsmitglieder und Mitglieder des SV Küsten

1976

 

Fertigstellung neuer Umkleiderräume auf dem Sportplatz; 30-jähriges Vereinsjubiläum

29.05.1982

 

Erstmals wird das Kreispokalendspiel erreicht und mit 1:2 gegen den SV Zernien verloren.

1984

 

Verabschiedung neuer Satzung und Eintrag in das Vereinsregister

12.04.1984

 

Gründung einer Frauengymnastikgruppe

12.10.1985

 

Einweihung des neu hergerichteten Spotplatzes

30.05.1986

 

40-jähriges Vereinsjubiläum mit großem Sportprogramm

09.06.1989

 

Erreichen des Kreispokalfinale, Niederlage gegen den TuS Lüchow II

1989

 

Gründung der Abteilung „Eltern-Kind-Turnen"

09.05.1991

 

Gründung einer Frauen-Fußballmannschaft; erstmals 3 Herrenmannschaften im Punktspielbetrieb.

10.12.1993

 

Gründung des Sportförderverein Küsten e.V.

19.10.1995

 

„Selbstverteidigung für Mädchen und Frauen" wird angeboten

31.05.1996

 

50-jähriges Jubiläum mit Gastspiel der HSV-Altliga

Sep. 1999

 

Gründung der Ju-Jutsu Abteilung

Juni 2000

 

Erreichen des Pokalfinales, Niederlage gegen TuS Woltersdorf II im Elfmeterschiessen

30.09.2000

 

Fertigstellung des Neubaus
Neue Flutlichtanlage auf dem Trainingsplatz installiert

Juni 2002

 

Double der 1. Herrenmannschaft, Sieg des Kreispokals und der Kreismeisterschaft; Aufstieg in die Bezirksklasse

Mai 2006

 

Nach einem spannenden Saisonfinale erreicht die 1. Herrenmannschaft den 10. Platz in der Bezirksklasse. Aufgrund der Spielklassenreform und der damit verbundenen Auflösung der Bezirksklasse steigt die 1. Herren in die Bezirksliga auf.

24.06 2006

 

60-jähriges Vereinsjubiläum mit sportlichem Rahmenprogramm der Ju-Jutsu- und Gymnastikabteilung

Juni 2008

 

Installation eines neuen Ballfangzaunes auf dem B-Platz

2009

 

25-jähriges Jubiläum der Damen-Gymnastikgruppe und 20-jähriges Jubiläum der Eltern-Kind-Gruppe

April 2009

 

Bau und Inbetriebnahme der Solaranlage auf dem Sportplatz Küsten

Sep. 2009

 

10-jähriges Jubiläum der Ju-Jutsu-Abteilung mit Landeslehrgang und anschl. Feier

Feb. 2010

 

Fertigstellung der energetischen Sanierung des alten Kabinentraktes am Sportplatz Küsten

Sommer 2012

Gründung einer Gesundheitssportabteilung

Frühjahr 2013 Aufbau der neuen Umzäunung auf dem Sportgelände Küsten


70 Jahre Sportverein Küsten e.V.

70 Jahre Sportverein Küsten! Das wurde ausgiebig am Wochenende vom 10.06.2016 - 12.06.2016 auf der Sportanlage in Küsten gefeiert.

Startschuss war am Freitagabend das Spiel gegen die Traditionsmannschaft des VfL Wolfsburg um Ex-Profi Roy Präger. Nach einem interessanten Spiel stand es am Ende 6:5 für die Küstener Auswahl um Ex-Trainer Andreas Glatzhöfer. Der Abend klang dann bei einem gemütlichen Besisammensein und interessanten Gesprächen bei einigen kühlen Getränken aus.

Am Samstag starteten die Kinder mit 2 Turnieren. Die 12 Mannschaften spielten bei Kaiserwetter um die begehrten Medaillen. Der abwechslungsreiche Rahmen mit allerhand Spielen sorgte für einen kurzweiligen Nachmittag. Am Abend begann der Sportlerball mit einigen Grußworten zum 70jährigen Bestehen. Anschließend tanzten die etwa 200 anwesenden Gäste bis tief in die Nacht.

Der Sonntag war ebenfalls gut besucht. Nach einem Kindergottesdienst mit Pastor Paul blickte Vereinsurgestein Wolfgang Arndt mit einem Vortrag in die Anfangsjahre des SV Küten zurück. Interessiert bestaunten die anwesenden Gäste die ausgestellten Fahrzeuge der Oldtimerfreunde Wendland und die aufgebaute Ausstellung zur Chronik des Vereins. Bei Spanferkel und kühlen Getränken wartete man dann auf das Spiel der Nationalmannschaft.

Der Vorstand des SV Küsten bedankt sich bei dem Organisationskomitee, bei allen fleißigen Helfern, Spendern und Unterstützern für diese rundum gelungene Veranstaltung. Es waren drei tolle Tage!